FAQ

Was ist CrossEngage?

CrossEngage ist eine SaaS-Lösung, die Ihr Customer-Relationship-Management (CRM) und Marketing über alle Kanäle orchestriert und Ihnen Freiheit in der Wahl Ihrer Tools lässt. Dazu verbindet unsere Lösung eine hochperformante Customer-Data-Platform (CDP) mit der notwendigen Logik für kanalübergreifendes Kampagnen-Management.

Unsere CDP konsolidiert all Ihre Kundendaten in Echtzeit zu umfassenden 360-Grad-Kundenprofilen. Auf dieser Datenbasis können Sie Kundengruppen segmentieren und Customer-Journeys personalisiert gestalten und automatisieren.

Für die Auslieferung von Nachrichten im jeweiligen Kanal setzt CrossEngage auf die Integration spezialisierter Kanallösungen – etwa für E-Mail, Push-Notification, SMS, Facebook, Programmatic Advertising und mehr. Dadurch können Sie das beste und für Sie passendste Set an Tools wählen und bleiben auch in Zukunft flexibel.

Warum brauche ich CrossEngage?

Modernes CRM und Marketing bedeutet, Kunden und potenzielle Kunden in Echtzeit und entsprechend ihrer individuellen Präferenzen ansprechen zu können – sei es im Hinblick auf Inhalte, den passenden Kanal oder die Frequenz der Ansprache. Unsere Plattform wurde genau für diesen Zweck entwickelt. Denn nur durch eine gute und abgestimmte Customer-Experience über alle Kanäle können Kunden nachhaltig gebunden werden.

Wie profitieren mein CRM und Marketing von CrossEngage?

CrossEngage wurde speziell für CRM- und Marketing-Teams entwickelt, damit diese Kunden gezielt und konsistent über alle genutzten Kanäle ansprechen können, ohne dabei auf Ressourcen aus den Bereichen IT und Business-Intelligence angewiesen zu sein.

Durch unsere visuelle Benutzeroberfläche können Marketer Kundensegmente selbstständig mit wenigen Klicks erstellen, individuelle Customer-Journeys datenbasiert modellieren und Kampagnen kanalübergreifend ausspielen – und das ohne zeitraubende manuelle Prozesse. So testen Marketer Kampagnen im Handumdrehen und es bleibt mehr Zeit für die Entwicklung von Strategien und Kampagnen-Ideen.

Wie profitieren meine IT und Business-Intelligence von CrossEngage?

CrossEngage entlastet IT und Business-Intelligence-Teams. Lästige Aufgaben wie das Erstellen von Kundensegmenten sowie die Automatisierung von Kampagnen entfallen beziehungsweise können einfach von Ihren CRM- und Marketing-Teams übernommen werden, da CrossEngage keine Programmierkenntnisse erfordert.

Wie steigert CrossEngage meinen ROI und CLV?

Kunden zu gewinnen ist wichtig, doch sie langfristig zu binden noch wichtiger. Denn gutes CRM ist deutlich günstiger und langfristig gewinnbringender als die Neukundenakquise. Durch eine gezielte und personalisierte Kundenansprache können Sie mit CrossEngage wertvolle und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. So steigern Sie CLV und ROI nachhaltig.

Welche Daten kann CrossEngage sammeln und konsolidieren?

CrossEngage kann Daten aus allen Datenquellen zusammenführen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Dazu zählen neben grundlegenden Profildaten Ihrer Kunden auch Daten aus der Kundenhistorie sowie das aktuelle Nutzerverhalten über verschiedene Kanäle hinweg in Echtzeit. Beispiele für Datenquellen wären etwa CRM-Systeme, Data-Warehouses, Web-Tracking-Lösungen oder Response-Daten aus kanalspezifischen Marketing-Tools.

Wie werden die 360-Grad-Kundenprofile generiert?

CrossEngage nutzt verschiedene Identifier, um unterschiedliche Datenpunkte datenschutzkonform individuellen Kunden zuzuordnen. Diese Konsolidierung wird auch als “Profile-Stitching” bezeichnet und ermöglicht die Generierung umfassender 360-Grad-Kundenprofile.

Wie funktioniert die Segmentierung?

Mit der visuellen Benutzeroberfläche unseres Segment Builders erstellen Sie auch komplexe Segmente mit nur wenigen Klicks. Sie definieren einfach bestimmte Konditionen und erhalten in Echtzeit die gewünschten Segmente. Ein Beispiel für ein Kundensegment wäre etwa eine Verkettung folgender Konditionen: Männliche Kunden über 30 Jahren, die innerhalb der letzten 14 Tage die Website besucht haben oder innerhalb der letzten sieben Tage den Newsletter geöffnet haben.

Wie garantiert CrossEngage Echtzeitfähigkeit?

CrossEngage nutzt moderne Cloud-Technologie statt relationaler Datenbanken. Auf diese Weise liegen alle Daten in Echtzeit und zentralisiert vor.

Wie automatisiert CrossEngage Kampagnen und individuelle Customer-Journeys?

Mit unserem Journey Builder erstellen Sie CRM- und Marketing-Kampagnen und spielen diese gezielt an die zuvor erstellten Segmente aus. Durch die Verknüpfung verschiedener Kampagnen können Sie Customer-Journeys individuell gestalten.

CrossEngage bietet zwei grundlegende Arten von Kampagnen. Unsere Audience Campaigns sind klassische Kampagnen, die sie für bestimmte Laufzeiten aufsetzen und automatisiert zu bestimmten Zeitpunkten ausspielen. Unsere Real-Time Campaigns sind Kampagnen, die durch bestimmte Events, also Aktivitäten Ihrer Kunden, regelbasiert ausgelöst werden. So können Sie auf Kundenverhalten in Echtzeit reagieren oder Kampagnen in einem bestimmten Intervall nach einem Event automatisch aussteuern.

Nachrichten können Sie für verschiedene Kanäle und Subsegmente anpassen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Kundensegmente von Kampagnen auszuschließen und die Nachrichtenfrequenz über alle Kanäle hinweg zu deckeln.

Müssen die bestehenden Integrationen bzw. Kanal-Tools genutzt werden?

Nein. Sie sind frei in der Wahl Ihrer Tools. CrossEngage integriert Ihre bestehende Infrastruktur und gewährleistet auch zukünftig Agilität, da Sie neue Tools und Kanäle einfach integrieren können. Für die Integration kanalspezifischer Lösungen nutzen wir APIs oder Webhooks, über die unsere Plattform mit den entsprechenden Tools kommuniziert. Während wir tiefgehende Integrationen über entsprechende APIs für Sie aufsetzen, können Sie Webhooks auch eigenständig anpassen.

Muss ich meine bestehende Infrastruktur ersetzen?

Nein. CrossEngage liegt als übergeordnete Instanz über Ihrer bestehenden Infrastruktur und ermöglicht die Orchestrierung aller angebundenen Datenquellen und Tools. Wir wissen, wie kostspielig und zeitintensiv es sein kann, aktuelle Lösungen zu ersetzen. Deshalb integrieren wir die Tools, die Sie gerne nutzen möchten.

Wie schnell lässt sich CrossEngage implementieren?

Da Ihre bestehende Infrastruktur erhalten bleibt, kann CrossEngage in wenigen Monaten implementiert werden. Natürlich ist der Aufwand vom Umfang der entsprechenden Infrastruktur abhängig. Jedoch kann CrossEngage in allen Fällen deutlich schneller implementiert werden als die bekannten Marketing-Cloud-Lösungen, da diese Ihre bestehende Infrastruktur gänzlich ersetzen.

Wie unterscheidet sich CrossEngage von Marketing-Clouds wie Salesforce oder Oracle?

Die namhaften Marketing-Cloud-Anbieter wollen eine umfassende Lösung für alle relevanten Aufgaben im CRM und Marketing bereitstellen – von der notwendigen Dateninfrastruktur, über das Kampagnen-Management, bis hin zur Aussteuerung und Analyse von Werbemitteln. Dadurch büßen sie an Agilität sowie Flexibilität ein und haben Ihre Stärke meist nur in bestimmten CRM- oder Marketing-Kanälen, aus denen sie historisch entstanden sind. Zudem haben die großen Cloud-Lösungen oftmals erhebliche Defizite in der Verarbeitung großer Datenmengen sowie komplexer Datenstrukturen und bieten keine Echtzeitfähigkeit.

Wir verfolgen eine andere Philosophie und integrieren für die Aussteuerung von Nachrichten die besten kanalspezifischen Nischenlösungen. So garantieren wir langfristige Agilität in der Tool-Auswahl und die beste Performance im jeweiligen Kanal.

DWH, DMP, CDP – Wo ist der Unterschied?

Unter allen Lösungen auf dem Markt, die sich mit dem Management von Kundendaten befassen, sind Customer-Data-Platforms (CDPs) wie CrossEngage die einzigen, die einen wirklich kundenzentrierten Ansatz ermöglichen. Bestimmte Systeme wie Data-Warehouses (DWHs) sind zwar stark im Datenmanagement, besitzen jedoch keine Echtzeitfähigkeit, erfordern Programmierkenntnisse und können nicht genutzt werden, um Kampagnen zu verwalten. Andere Lösungen fokussieren sich auf bestimmte Anwendungsfälle, ermöglichen aber keinen ganzheitlichen Ansatz im Management von Kundendaten. Data-Management-Platforms (DMPs) zum Beispiel nutzen lediglich Cookies als Identifier, eignen sich primär für den Programmatic-Bereich und können somit nicht genutzt werden, um einzelne Kunden gezielt anzusprechen.

Was ist eine Customer-Data-Platform (CDP)?

Eine Customer-Data-Platform ist ein von Marketern gemanagtes System, das eine vereinheitlichte und persistente Kundendatenbank erstellt und anderen Systemen einen offenen Zugang gewährt.

Für welche Unternehmen eignet sich CrossEngage?

Unsere Lösung eignet sich grundsätzlich für alle Unternehmen, die mehrere CRM- und Marketing-Kanäle bespielen und aufeinander abstimmen müssen. Insbesondere Unternehmen, die einen starken Fokus auf ihr Digitalgeschäft haben und immer die neusten Kanäle und Technologien nutzen wollen, sind mit CrossEngage bestens aufgestellt. Aber auch für Unternehmen, die bereits eine umfangreiche CRM- und Marketing-Infrastruktur aufgebaut haben, ist CrossEngage die richtige Wahl. Denn statt das bestehende Setup zu ersetzen, liegt CrossEngage als übergeordnete Instanz über Ihrer bestehenden Infrastruktur.

Welche Unternehmen nutzen CrossEngage schon?

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und mit verschiedenen Geschäftsmodellen. Das Spektrum reicht von E-Commerce, über Mobilität und Reisen, bis hin zur Versicherungsbranche. Unternehmen wie die Deutsche Bahn Vertrieb GmbH, Chrono24, HelloFresh und stylefile.de setzen bereits auf CrossEngage.

Welchen Support bietet CrossEngage?

Jedes Unternehmen ist individuell. Deshalb setzen wir neben einer Supportseite mit ausführlicher Dokumentation auf persönlichen Support durch unser Customer-Success-Team. Neben der initialen Implementation unserer Lösung, sind wir auch danach jederzeit erreichbar und bieten Lösungswege und Ideen auf individueller Basis. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Partneragenturen stehen wir Ihnen auch bei strategischen Themen zur Seite.

Was kostet CrossEngage?

Wir bieten Ihnen ein individuelles Preismodell, das auf die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmt ist. Neben einer initialen Setup-Gebühr sowie monatlicher Support-Pakete rechnet CrossEngage nach dem genutzten Datenvolumen ab – und nicht wie andere Anbieter nach der Anzahl versandter Nachrichten, ausgespielter Kampagnen oder sogar anteilig der Medienausgaben oder -einnahmen. So beugen wir Interessenkonflikten vor und können deutlich transparenter und günstiger sein als andere Anbieter.

Wie sicher sind meine Daten?

CrossEngage wurde von ePrivacy zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet. Als Auftragsdatenverarbeiter haben wir keine Rechte an Ihren Daten. Diese liegen auf gesicherten Servern in Europa, die die ISO-Norm 27001:2005 erfüllen. Es gilt das deutsche Datenschutzrecht, das zu den strengsten der Welt gehört. Unsere Plattform entspricht der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und wir wurden von externen Datenschutzbeauftragten geprüft.

Entspricht CrossEngage der DSGVO?

Ja, absolut. CrossEngage entspricht nicht nur der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sondern hilft Ihnen durch die zentrale Konsolidierung von Kundendaten auch dabei, deren Portabilität sicherzustellen sowie Opt-in- und Opt-out-Prozesse einfach zu verwalten und zu dokumentieren.